Einladung zur Atelierausstellung

Atelierausstellung 2019 von Christoph R. Aerni
Tschertligasse, 4622 Egerkingen, www.ch-aerni.ch

Öffnungszeiten:
Freitag, 29. November 2019, 16.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 30. November 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 1. Dezember 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr

Von Frauen fasziniert - von Anker inspiriert

Das Talent des Kunstmalers und Bildhauers Christoph R. Aerni Menschen, Gesichter und Körper zu zeichnen, zeigte sich schon früh. Als Neunjähriger präsentierte er sein erstes Ölbild – eine Rembrandt-Kopie. Mit dreizehn besuchte er zum ersten Mal das Geburtshaus von Albert Anker, seinem grossen Vorbild. Dessen Realismus begeistert Aerni noch heute und hat ihn zu einem Albert-Anker-Zyklus inspiriert. Drei Jahre lang dauerte diese Schaffensphase, in der Aerni beliebte Anker-Sujets mit seiner eigenen Malkunst ergänzt und in die heutige Zeit transformiert hat.

Seine Leidenschaft gilt der Anatomie des Menschen. Keiner beherrscht die ästhetische Darstellung des menschlichen, vor allem des weiblichen Körpers auf so hohem Niveau wie Christoph R. Aerni. Seine Modelle schwärmen von der kreativen Zusammenarbeit mit dem Künstler. Für Christoph R. Aerni ist Aktmalerei etwas vom Natürlichsten. Entsprechend unkompliziert, diskret und respektvoll setzt er seine Modelle in Szene und schafft eine entspannte und vertrauensvolle Atmosphäre.

«Früher fand ich abstrakte Malerei chaotisch, heute bin ich ein Fan davon und kombiniere in meinen Arbeiten das Abstrakte mit figurativen Details. Ich bin detailverliebt», sagt Christoph R. Aerni über sich. Auch nach 40 Jahren als freischaffender Kunstmaler und Bildhauer ist er offen für Neues und entwickelt sich stets weiter. «Ich male mit neuen Farbtönen, werde noch mutiger, setze Symbolik ein. Ich male, was ich liebe, sehe und was mich fasziniert.»

Wer den Künstler in seinem Atelier in Egerkingen besucht, wähnt sich eher in einem Sakralbau, denn in einer ehemaligen Pinselfabrik. Hinter der Tür zur 130 Quadratmeter grossen Halle tut sich die kreative Welt von Christoph R. Aerni auf: beeindruckend, ausdrucksstark, überraschend. Und es zeigt sich, dass der begnadete Künstler die Besucherinnen und Besucher in seinem grossen Atelier nicht nur mit seinen sinnlichen Bildern fesselt, sondern auch mit gesellschaftskritischen Motiven provoziert. Darunter Werke von einer Tiefe und Intensität, die noch nie öffentlich ausgestellt wurden. Es lohnt sich, Zeit zu nehmen, hinter die Kulissen zu schauen und einem faszinierenden Menschen zu begegnen.

Zur Person
Der Schweizer Künstler Christoph R. Aerni wurde 1954 in Hägendorf, Kanton Solothurn, geboren. Er ist verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und wohnt in Gunzgen. Seine Werke wurden seit 1970 in zahlreichen Einzelausstellungen in der Schweiz sowie im Ausland, u.a. in der Gallery Art 54 in New York, im Konrad-Adenauer-Haus in Bonn oder im Centre de Congrès in Monte Carlo gezeigt.

Die nächste grosse Atelier-Ausstellung findet vom Freitag, 29. November bis Sonntag, 1. Dezember 2019 statt. Auf Voranmeldung sind auch persönliche Besuche ausserhalb des Ausstellungswochenendes im Atelier willkommen.

Kunst & Kommerz
Jeder Künstler ist auch Unternehmer, will er von seiner Kunst leben. Christoph R. Aerni ist stolz darauf, dass er mit seiner Kunst und der Unterstützung seiner Frau eine sechsköpfige Familie durchbringen konnte. Doch der Spagat zwischen Kunst und Kommerz ist eine Herausforderung. vR verwaltungen ag kennt sich in diesem Bereich gut aus und unterstützt Christoph R. Aerni sowie andere Künstler mit ihrem Treuhand Vollservice. Das Paket umfasst Administration, Buchhaltung und Steuern. Im Vordergrund stehen immer der persönliche Austausch und eine wertschätzende Beziehung.

Kunstmaler und Bildhauer Christoph R. Aerni, Selbstportrait

Neu: Unkrautbekämpfung mit Heisswasser statt Chemie

Umweltfreundlich, effektiv, nachhaltig

Unser attraktives Angebot

Warum die Heatweed-Methode?

Interesse an einem Schnuppertag?

Lehrlinge Betriebsunterhalt EFZ und Kaufmann/-frau EFZ

Lehrlinge pflegen

Interesse an einem Schnuppertag?

10 Jahre Jubiläum - Das vRv Team im Skulpturenpark Bernhard Luginbühl in Mötschwil

Im Juni 2019 sind es 10 Jahre seit der Gründung der vR verwaltungen ag. Aus diesem Anlass besuchte das Team den Skulpturenpark von Bernhard Luginbühl in Mötschwil und wurde von Jwan Luginbühl, dem Sohn des Schweizer Bildhauers und Eisenplastikers, durch den Park geführt.

Nach 10 Jahren steht die vR verwaltungen ag, wie die gesamte Wirtschaft und Gesellschaft, vor dem Wandel zur Digitalisierung und in der Verantwortung zu ökologischem Handeln. Rolf Schmid, vRv Geschäftsführer erklärt: «Diese Herausforderungen nehmen wir gerne an und werden unsere IT neu ausrichten, die Buchhaltung vernetzen und automatisieren sowie beim Facility Management auf Photovoltaik setzen – und schon bald bekämpft unser Hauswartteam das Unkraut ohne Giftstoffe und umweltfreundlich mit Heisswasser.

Das vRv Team im Skulpturenpark Bernhard Luginbühl in Mötschwil

Wissenswertes rund um die berufliche Vorsorge

Profitieren Sie von unseren Immobilienangeboten

Sie finden unsere Leistungen übersichtlich verpackt in den Immobilienangeboten Basis und Top.

Basis - Immobilienverwaltung

Umfassendes Immobilienangebot

Entdecken Sie unsere attraktiven Treuhandangebote

Wir haben für Sie vier individuelle Treuhandangebote zusammengestellt. Wählen Sie unter Easy, Smart, Medium und Large und finden Sie Ihre Lösung für Finanzbuchhaltung und Personaladministration.

Einfaches Treuhandangebot

Treuhandangebot

Umfangreiches Treuhandangebot

Treuhand Vollservice

Win-win: Garage Otto Howald und vR verwaltungen

Die Übergabe des neuen Renault Alaskan durch Geschäftsleiter Markus Winistörfer an die vr Verwaltungen, vertreten durch Geschäftsleiter Rolf Schmid, und Florian Kunz, Leitung Hauswartung ist ein weiterer Meilenstein in der erfreulichen Zusammenarbeit der beiden Firmen: Die Garage Howald betreut die Fahrzeuge von vR verwaltungen und vR verwaltungen pflegt die Umgebung der Garage Howald.

 

Die Garage Otto Howald AG gehört zu den bekanntesten Renault-Händlern in der Region. Zu ihrem Angebot gehören Wagenhandel, Mietbusse, sowie Tankstelle und Werkstatt. Die auf Immobilienverwaltung, Personalvorsorge und Treuhand spezialisierte vR verwaltungen ag hat sich aus der Von Roll entwickelt und agiert seit bald 10 Jahren als unabhängiges Unternehmen im Raum Solothurn, Olten, Bern und Jurasüdfuss. Das zwölfköpfige Expertenteam um Geschäftsleiter Rolf Schmid arbeitet in den Büros im Rötipark meist im Hintergrund, während die vier Hauswarte viel unterwegs und in der Öffentlichkeit sichtbar sind. Das Resultat ihrer professionellen Arbeit lässt sich sehen: Schöne Rasenflächen, geschnittene Hecken und Bäume, gepflegte Gärten und Vorplätze, saubere Tiefgaragen, geputzte Eingänge und Treppenhäuser. Und weil das Hauswart-Team aus engagierten Handwerkern besteht, erfolgen der technische Unterhalt sowie Elektro-, Sanitär- und Malerarbeiten gekonnt aus einer Hand.

Markus Winistörfer, Geschäftsleiter Garage Otto Howald AG übergibt den neuen Renault Alaskan an Florian Kunz, Leitung Hauswartung und Rolf Schmid, Geschäftsleiter, vR verwaltungen ag (v.l.n.r.)